Willkommen zur Zukunftsdebatte Brandenburg 2030.

Veröffentlicht am 09.05.2011 in Landespolitik

Ab sofort startet die SPD Brandenburg auch im Internet die Zukunftsdiskussion „Brandenburg 2030“. Brandenburg hat sich in den vergangenen 20 Jahren gut entwickelt. Aber unser Land verändert sich weiter: Vor allem der anhaltende Bevölkerungswandel und die sinkenden staatlichen Einnahmen stellen uns vor erhebliche Herausforderungen.

Wir stellen uns diesen Herausforderungen und wollen uns über den zukünftigen Brandenburger Weg verständigen. Es geht um die Frage, wie wir unser Land und unsere Gesellschaft zusammenhalten können. Unter www.brandenburg2030.de machen wir unseren Prozess transparent und fordern die Brandenburgerinnen und Brandenburger zur aktiven Beteiligung auf. Auf www.brandenburg2030.de kann sich jeder über die Arbeit der von der SPD eingerichteten Zukunftskommission zur Erarbeitung unseres Leitbildes informieren und vor allem aktiv in die Debatte einbringen, in dem sie oder er eigene Ideen unterbreitet und Vorschläge von anderen kommentiert. Diese Vorschläge und Kommentare werden in die Arbeit der Zukunftskommission einfließen.
Im Verlauf der Debatte wird es weitere Angebote zur Diskussion im Internet, aber auch Veranstaltungen vor Ort geben. Bis zum Sommer 2012 wollen wir unser Leitbild „Brandenburg 2030“ entwerfen.
Eröffnet wurde die Zukunftsdebatte durch eine Artikel von Matthias Platzeck unter dem Titel „Wie wollen wir leben?“, den Sie hier www.matthias-platzeck.de/files/20110120_wie_wollen_wir_leben.pdfnachlesen können.

Wir freuen uns auf einen interessanten und regen Dialog!

 

SPD Fürstenwalde bei Facebook

SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag

Online SPD-Mitglied werden

Forum Demokratische Linke in der SPD

Vorwärts - SPD-Mitgliedermagazin

Sozialdemokratische Kommunalpolitik in Brandenburg

SGK - Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik

Bürgerinformationsportal der Stadt Fürstenwalde

SGK - Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik

Verein Weitblick